Die Aktion Deutsch-Kreuz gewinnt Preis fuer Buergerbeteiligung!

Die Protestaktion zum illegalen Abriss des Pfarrhauses in Deutsch-Kreuz wird im Rahmen der Gala der Buergerbeteiligung in Bukarest am 25. Oktober d.J. mit einem Preis ausgezeichnet! Das kannn als Zeichen gewertet werden, dass die rumaenische Gesellschaft die Wichtigkeit des Denkmalschutzes als solches erkennt und zu wuerdigen weiss… :-)
Mehr dazu nach dem Ereignis!

………………………………………………..

Actiunea de stopare a unor constructii ilegale in urma demolarii unei case parohiale evanghelice (parte a unui ansamblu monument istoric) in satul Crit, comuna Bunesti – actiune initiata de Hans Hedrich, activist de mediu, si Dr. Johannes Klein, preot evanghelic in orasul Fagaras, va urma sa fie premiata la Gala Premiilor Participarii Publice!
Cand? 25. 10. 2012.
Unde? Sala ARCUB, str. Batistei nr. 14, Bucuresti

…………………………………………..


Posted by at 11/10/2012
Filed in category: Buerger & Rechte, Kultur & Gut, and tagged with: ,

3 Responses to Die Aktion Deutsch-Kreuz gewinnt Preis fuer Buergerbeteiligung!

  1. Armin Maurer says:

    Endlich wehrt sich die Zivilgesellschaft gegen Wölfe im Schafspelz und würdigt diejenigen, die entschlossen gegen Korruption vorgehen. Dass andere verantwortungsbewusste Menschen auf die von Hans Hedrich und Johannes Klein initiierte Aktion aufmerksam geworden sind und für die Nominierung zu
    dieser Preisverleihung gesorgt haben, ist selbst bereits eine Sensation.
    ______

    Înfine se apără societatea civilă împotriva lupilor în blană de oaie și își exprimă recunoștința față acelora, care luptă împotriva corupției. Faptul că alte persoane cu simț de responsabilitate au atras atenția asupra acțiunii inițiate de Hans Hedrich și Johannes Klein, propunănd-o să fie premiată, este însuși o mică sensație.

  2. Hans says:

    Hallo Webmaster, habt ihr die Berechtigung erhalten, das Dinkelsbühl-Video von Diaconescu auf eure Seite zu stellen oder ist euch das egal?

  3. Hans says:

    Keine Antwort ist in diesem Fall auch eine Antwort. Immerhin habt ihr das Video entfernt, da ihr die erforderlichen Veröffentlichungsrechte nicht habt.

    Das “BMW-Werbefoto” zur Anschwärzung von Bischof Guib habt ihr ja auch postwenden entfernt, nachdem ihr eines Besseren belehrt wurdet. Na also, es geht ja doch.

Counter created by lite 1.4