Endlich entdeckt: der wahre Volkscharakter der Siebenbuerger-Sachsen

Neulich auf einer wunderbar angenehmen hollaendisch-deutsch-saechsisch-rumaenischen Nikolausfeier in Reichesdorf/Richis bei Birthaelm/Biertan: Ein Rueckkehrsachse mit Auslandslebenserfahrung in diversen Fernostlaendern, nachdem er den Volkscharakter der Rumaenen im Rueckgriff auf einen uralten Eintrag im Brockhaus-Lexikon nicht unbedingt schmeichelhaft definiert hatte, antwortete mir auf die Frage: “Und wie ist der “Sachs’?” mit folgender Definition:

“Genauso par╚Öiv (wie der Rumaene), nur viel strukturierter!”
Frei uebersetzt: Genauso niedertraechtig, vulgaer, unverschaemt, charakterlos, hinterlistig usw. aber besser organisiert.
Es war der Lacher des Abends… ­čśë

Stimmen Sie obiger Einschaetzung zu? (s. Umfrage rechts oben!)

Posted by at 11/12/2012
Filed in category: Lachen & Nodinken,

Comments are closed.

Counter created by lite 1.4