Bloggen ist Silber, Schweigen ist Gold

Hoffe, ihr habt wie ich zwei erholsame Wochen ohne meine Gedanken- und Verbalerguesse auf NW verbracht! Und weil es so gut war ohne mich/euch, verlaengern wir die Urlaubssaison gleich um noch eine Woche.

Nach dem 8.-9. September gibt es hier wieder Lese- und Hirnfutter. Es wird noch gehaltvoller und nahrhafter sein als bisher, dafuer aber weniger deftig und polemisch als waehrend der ersten beiden NW-Jahre. Der Grund: Alles, was ich ueber die hiesigen transylvanisch-maghrebinischen Verhaeltnisse mitunter kaempferisch und ohne Respekt vor unseren Peudo-Eliten zu sagen hatte, habe ich gesagt. Das endlos zu wiederholen waere fuer alle Seiten langweilig und kontraproduktiv.

psst

In Zukunft will ich stattdessen vermehrt auf wissenschaftlichen Wegen wandeln und auf investigativen Dschungelpfaden entlangschleichen, vor allem, da ich mich unlaengst wieder in die jungen bzw. junggebliebenen Akademikerkreise der Siebenbuergen- und Osteuropaforschung eingeklinkt habe. In diesen Wissenschaftlerzirkeln wurde waehrend der vergangenen Jahrzehnte enorm viel Wissen und Erkenntnis ueber diesen Teil des Kontinentes generiert, das jedoch meist dem breiteren Publikum verborgen bleibt, da es fast ausschliesslich auf Tagungen praesentiert und in Fachpublikationen veroeffentlicht wird.
Umso wichtiger finde ich es deshalb, osteuroparelevante Praesentationen, Referate und Aufsaetze aus der Feder von Forschern hier wiedergeben und besprechen zu koennen…

Anstatt saftig-schmatzigen “mici si bere” gibt es hier in Baelde also vermehrt intellektuelle Rohkost fuer Puristen und Geniesser. Konventionelle und schnell zubereitete Kraftnahrung aus der Konserve gibt es zur Genuege auch anderswo…
Bis in einer Woche also – mit Berichten ueber FanFest 2014 in Rosia Montana, die 29. Siebenbuergische Akademiewoche in Probstdorf, die demnaechst stattfindende Grazer Tagung “Siebenbuergen und der Erste Weltkrieg” und und und…

Posted by at 01/09/2014
Filed in category: Dies & Das, and tagged with:

6 Responses to Bloggen ist Silber, Schweigen ist Gold

  1. Anonymous says:

    Gern ein paar Themenvorschläge: Heuer im Dezember jährt sich zum 25. Mal der Massenmord in Temeschburg, wo von den Dächern der Stadt aus wahllos Menschen erschossen worden sind.

    Bis heute fand sich niemand bemüßigt die Täter und deren Hintermänner zu ermitteln oder gar zur Verantwortung zu ziehen.

    Da bekanntlich die Secubagage seit Jahren nicht mehr für die Sowjets sondern getreu Schulter an Schulter mit dem in Deutschland für die Besatzer die gleiche Drecksarbeit verrichtenden Gesindel für die Amis drangsaliert und schickaniert, müsste es doch den selbsternannten Hütern von Freiheit und Menschenrechten (äh ja, wohl denen des Amiestablishments) ein Leichtes sein, diese hässlichen Vorkommnisse lupenrein aufzuklären und die dafür Verantwortlichen spät aber doch noch, zur Verantwortung zu ziehen. Man erblödet sich ja durchaus auch “Nazimassenmörder” im Alter von an die 100 Jahre noch medienwirksam zu “verfolgen” …

    Anderes Thema: Die tatsächliche Anzahl der noch in Rumänien, insbesondere aber in Siebenbürgen lebenden und arbeitenden bodenständigen Deutschsprachigen. Deren generatives Verhalten, deren hauptsächliche Umgangssprache, die Familiensprache mit der sie mit den (vorhandenen?) Kindern kommunizieren, usw. Da sollten einmal reale Zahlen aufgeboten werden! Mal schauen ob da noch wenigstens an die Tausend solcher “Fabelwesen” aufzutreiben sein werden oder nur noch einige magere Hundert …

    Bei Bedarf liefere ich sehr gern weitere Themenvorschläge. Allerdings sollten mal diese zwei Vorschläge …

    • hans says:

      lade sie erneut dazu ein, selbst die themen auszubreiten! nicht, dass mir nicht an ihnen gelegen waere, aber ich habe noch einen haufen anderer auf lager, die mir wichtiger sind. also: nur mut (zum wievielten male?)!

  2. Anonymous says:

    ja, ja, immer die Andern :)

  3. wissenwill says:

    “der Massenmord in Temeschburg, wo von den Dächern der Stadt aus wahllos Menschen erschossen worden sind.”

    Haben Sie nicht vor einiger Zeit erzählt, dass diese Morde höchstwahrscheinlich als eine Erfindung der Wendehälse anzusehen sind?

  4. Anonymous says:

    wer?
    wann?
    wo?
    was?

  5. Ratza says:

    Gott sei Dank publiziert der NW wieder ;-)
    Musste mich in der Sommerpause in Ermangelung guter Lektüre mit der Schwesterzeitung Scanteia (http://scanteia.npcr.ro/index.php) zufrieden geben …

Counter created by lite 1.4